Vorteile & Kostenübernahme

Vorteile als Selbstzahler
  • Bei mir haben Sie keine langen Wartezeiten.
  • Ich gebe keine einmal gemachten Diagnosen und langdauernden Gutachten an Dritte wie Versicherungsgesellschaften weiter. Somit haben Sie keine Sperrfristen oder erhöhte Beiträge bei Lebens- oder Berufsunfähigkeitsversicherungen.
  • Sie können über die Dauer und die Häufigkeit der Sitzungen selbst bestimmen. Ich bin bei der Therapie nicht an kassenärztliche Vorschriften wie an die Methoden, Berichterstattungen und Dauer gebunden.
  • Sollten Sie sich in einer Sperrfrist wegen einem Therapieabbruch oder einer bereits abgeschlossen Therapie befinden, können Sie bei mir weiterhin Unterstützung finden.
Mögliche Kostenübernahe

Meine psychotherapeutische Arbeit basiert auf einer selbständigen Tätigkeit. Dies bedeutet, dass ich nicht an das kassenärztliche Versorgungssystem angegliedert bin. Meine Kunden kommen überwiegend als Selbstzahler. Eine mögliche Kostenübernahme klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse. Meine therapeutischen Honorare werden von den gesetzlichen Krankenkassen ohne Zusatzversicherung in der Regel nicht übernommen, jedoch von vielen privaten Krankenvesicherungen in unterschiedlicher Höhe getragen. Wenn Ihre private Krankenversicherung die Kosten für Heilpraktikerleistungen übernimmt oder Sie zusätzlich zur Krankenversicherung eine entsprechende Zusatzversicherung haben, sind die Chancen groß, dass Ihnen mein Honorarbetrag ganz oder teilweise zurückerstattet wird. Meine Rechnungen stelle ich nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Sollten Sie als Selbstzahler in einer schwierigen finanziellen Lage sein, kann nach Klärung der Bedürftigkeit ein reduziertes Honorar in Rechnung gestellt werden.

Sollten Sie sich für ein Coaching entscheiden, können Sie sich wegen einer Kostenübernahme an Ihren Arbeitgeber wenden.

Unabhängig von der Kostenübernahme ihrer Krankenversicherung bzw. Ihres Arbeitgebers, zahlen Sie immer die anfallenden Honorarkosten direkt an mich und tragen das Risiko der Rückerstattung.